06.11.2017

19:30 Uhr, Historische Villa Metzler des Museums Angewandte Kunst, Schaumainkai 15, Frankfurt am Main

Wissenschaft im Dialog

Mit Prof. Dr. Tim Engartner im Gespräch mit Sascha Zocke zum Thema "Einfluss auf die Meinungsbildung"

Lobbyisten gibt es nicht nur in der Politik. Schon in den Schulen versuchen Vertreter von Unternehmen, Verbänden und anderen Nichtregierungs-Organisationen, Einfluss auf die Meinungsbildung zu nehmen. Ist das gut, weil es junge Leute auf das Leben vorbereitet? Oder muss die Schule ein geschützter Raum bleiben?

Um diese Fragen geht es in der Gesprächsreihe „Wissenschaft im Dialog“ in der Historischen Villa Metzler. Wir freuen uns sehr, dass wir

Herrn Professor Dr. Tim Engartner

als Gesprächsgast gewonnen haben. Er kritisiert, dass immer öfter Lehrmaterialien von Firmen oder wirtschaftsnahen Organisationen im Unterricht verwendet würden. Auch von einem Schulfach „Wirtschaft“ hält der Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Uni Frankfurt wenig. Für seine Stellungnahmen erntet Engartner, der in Bonn, Oxford und Köln studiert hat, viel Zustimmung, aber auch energischen Widerspruch. Mit ihm spricht Sascha Zoske (F.A.Z.)

am Montag, dem 6. November 2017 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
in der Historischen Villa Metzler am Schaumainkai 15 in Frankfurt-Sachsenhausen.
„Wissenschaft im Dialog“ ist eine Initiative der Historischen Villa Metzler gGmbH und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Kooperation mit der Polytechnischen Gesellschaft e.V. Frankfurt und der Fazit-Stiftung Gemeinnützige Verlagsgesellschaft mbH.

Zu diesem Gespräch mit anschließendem Umtrunk laden wir herzlich ein. Dankbar wären wir für Anmeldung per E-Mail an forum@faz.de oder unter der Rufnummer 069 / 75 91 11 50. Aufgrund des begrenzten Platzangebots werden die Zusagen nach Eingang vergeben. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht kommen können, wären wir Ihnen für eine Absage dankbar.

 

 


Historische Villa Metzler des Museums Angewandte Kunst

Schaumainkai 15-17, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland