09.02.2017

19:00 Uhr, Historische Villa Metzler des Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 15, Frankfurt am Main

Orte der Harmonie

Orte der Harmonie und ihre Geschichte: Die Bibliothek von Aby Warburg

Vortrag von PD Dr. Karen Michels, Hamburg mit Ulrike Müller

Es gibt von Menschen geschaffene „vollkommene“ Orte, deren Macht man sich kaum entziehen kann. Das Geheimnis ihrer Schönheit liegt in ihrer Harmonie und damit in der dynamischen Synthese gegensätzlicher Kräfte. Karen Michels hat über solche Räume gearbeitet und zeigt in ihrem Vortrag, welche Gestaltungsprinzipien in ihnen - und auf uns wirken. Im Mittelpunkt ihres Vortrages wird der berühmte Lesesaal der „Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg“ stehen, deren Neueinrichtung sie begleitet hat. Aby Warburg, der sich besonders dem Einfluss der Antike auf die Neuzeit gewidmet hat, und als Sammlerpersönlichkeit interessant ist, schuf mit seiner Bibliothek einen vollkommenen Raum, der als Symbol für sein gesamtes Werk steht.

Ihre außergewöhnliche Herangehensweise an bekannte Gebäude, wie die Aachener Pfalzkapelle, die Hagia Sophia, den Löwenhof der Alhambra in Granada und viele andere, hat Karen Michels auch in dem 2016 erschienen Buch „Vollkommene Räume“ fixiert. Das Buch ist am Vortragsabend erhältlich.

Die Kunsthistorikerin PD Dr. Karen Michels lehrt an der Hamburger Universität und ist Inhaberin der Agentur für Kunstverstand.  


Historische Villa Metzler des Museums Angewandte Kunst

Schaumainkai 15-17, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland